Les Tambours Du Bronx

Stéréostress, 2003, remix

French percussionists «Les Tambours Du Bronx» have made their trademark with drumming on oil barrels, with little accompanying sounds. Live they line up in half a circle with the leader (Le Chef Tambour) in the middle. The resulting music is obviously more rhythmical than melodic.

Tanbours du Bronx, Cover

Artists: Les Tambours Du Bronx
Album: Stéréostress
Label: Naïve ‎– NV48711, TBD Prod ‎– TBD0301
Format: CD, Album
published:2003
France

Track 13: Double Devils, Remix – Al Comet

All tracks w. teasers: www.exlibris.ch

 

German:
Die französische Musik- und Performance-Gruppe «Les Tambours Du Bronx» zählt seit Anfang der 1990er Jahre zu den Kulturexportschlagern der Grande Nation. Mit Hunderten Konzerten und zahlreichen TV-Auftritten haben sich die spektakulären Trommler auch hierzulande einen Kultstatus erspielt.

Gegründet wurden Les Tambours Du Bronx in Nevers, der Hauptstadt von Burgund, einem Stahlrevier. Dort entdeckte man die Ästhetik afrikanischer Trommeln und übersetzte diese in den eigenen, von der Industrie geprägten gesellschaftlichen Kontext. Ihre aus Ölfässern hergestellten riesigen Trommeln bearbeitet die Gruppe mit der Kraft und Präzision von Stahlarbeitern. So entsteht der archaische Sound einer modernen Welt, der den Aufstand des Individuums gegen die Anonymität der Maschinenwelten symbolisiert.